Home (Startseite)
Bestellformular
Instrumente
Preise, Material, Bestellnummern
Reviews
Besprechungen und Vergleiche
Pinboard
Fragen und Kommentare
Bilder
zum anschauen
Katalog
- Flautissimo Blockflöten-Katalog Serien-Informationen -

Coolsma Millenium Bassflöten Blockflöten

Coolsma
Serien:
Aura Studie
Aura Conservatorium
Solo
Aura-Renaissance
Bressan
Millenium Bassflöten

Diese Flöten gehen auf eine Entwicklung der englischen Flötenbaufirma Dolmetsch zurück. Nach dem diese 2011 insolvent wurde hat die Firma AAFAB das Projekt übernommen und in 2013 zur Serienreife gebracht. Der viereckige, gerade, dreiteilige Flötenkorpus ist aus Sperrholz gefertigt (wie bei den vergleichbaren Paetzold-Bässen). Das Klappensystem besteht aus leichten karbonverstärkten Kunststoffplatten, die mit herkömmlichen Klappenpolstern bestückt sind, die auf auf dem Flötenkorpus auf kurze Kunststoffkamine aufsetzen. Die Verbindung der Korpusteile ist mit dünnen Korkdichtungen und Schnallen, wie man sie auch von Kofferverriegelungen kennt, gelöst. Die Flöte ist mit einem langen Anblasrohr und einem in das Fußstück einsetzbaren Stachel für die stehende Spielweise ausgestattet. Griffweise barock, Tonumfang 2 Oktaven plus.. Der in Planung befindliche Millenium Grossbass wird eventuell noch im Dezember 2013 vorgestellt werden.


BestellnummerModellPreis (Euro incl. UST)Details
Millenium Bassflöten
Grossbass
AAF CMGSperrholz Birke + Koffer mit Ständer2150.00=>
Subbass
AAF CMSSperrholz 2950.00=>

Reviews - Besprechungen    zur Reviews Hauptseite =>   E-Mail Benachrichtigung bei neuen Reviews =>

Zu diesem Instrument ist noch keine Besprechung vorhanden. Schicken Sie uns Ihre Besprechung! mailto:Schumacher@Flautissimo.de

Eine Übersicht aller Besprechungen finden Sie auf der Reviews - Besprechungen Hauptseite.


Pinboard zur Pinboard-Hauptseite => E-Mail Benachrichtigung =>
Fragen und Kommentare
Name
e-mail
www
Beitrag
Millenium Bassflöten
webmasterwww.flautissimo.deSchumacher@Flautissimo.de
Herzlich willkommen!
Ich hoffe, die Idee umfassend Informationen zu einem Instrument auf einer Seite zu versammeln und 'vor Ort' in einen Meinungsaustausch treten zu können findet Anklang. Geben Sie Ihren Beitrag ein! Mit einer kurzfristigen Antwort können Sie rechnen.

Wenden Sie sich an Schumacher@Flautissimo.de mit Fragen oder Anmerkungen zu dieser Site.
Copyright 2001-2008 Kay Schumacher Flautissimo. Alle Rechte vorbehalten .
Haftungsausschluss